Ein Wildmändli in Klosters

29 Sep 2014

Back to media overview

Ein Wildmändli in Klosters

Es ist ein Prunkstück, das über 60-jährige 16-Zimmer-Chalet Eugenia von Rolf Theiler, 57, in Klosters GR.
Jetzt hat es sein Wahrzeichen – das 700 Kilo schwere und vier Meter hohe Wildmändli aus Eichenholz.

«Auf dieses Schmuckstück sind wir richtig stolz», schwärmt der Laureus und CSI-Zürich-Präsident. Spektakulär: Die riesige Sagenfigur des einheimischen Künstlers Christian Bolt wurde mit einem Heli vors Chalet geflogen!

Theiler: «Als ich letzten Winter den Künstler beim Schnitzen der Statue beobachtete, verliebte ich mich ins Wildmändli.» Nun hat er der Statue einen gebührenden Platz gegeben.

Go back